schatten1.png
schatten1.png
claim1.jpg
Der Name
basecap1.jpg
Der Mondfisch (mola mola, lat. Mühlstein) steht mit seinem Namen als Pate.
Ein faszinierendes Meereswesen, das größtenteils die wärmeren Meere Asiens, Afrikas und Australiens bevorzugt, aber auch mit ein wenig Glück im Mittelmeer anzutreffen ist. Parallelen zur MOLA 923M sind zu erkennen – alles ein wenig üppiger. Die beeindruckende Erscheinung des Molas, seine Größe von bis zu drei Metern und sein Gewicht von über einer Tonne, machen ihn zu etwas Außergewöhnlichem. Faszinierend aber auch seine Fähigkeit, in der Tiefe von 1000 Metern tauchen zu können.
Vielleicht sind sich charles william beebe und er einmal begegnet.
mola2.jpg
Ein Video des mola mola
Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Wolfgang Krutz, WaterWorxDiveCenter Bali.
www.waterworxbali.com
mola_start1.jpg
1stline.png
dieinspiration1.png
dername3.png
dasabenteuer1.png
dieuhr1.png
diereservierung1.png
downloads1.png
foreignlanguages1.png
kontakt1.png
impressum.png